7. Stadtwerke Radolfzell Firmenlauf

in den letzten drei Jahren Zwangspause blieb wirklich genug Zeit zum Trainieren. Deshalb heißt es jetzt „Auf die Plätze. Fertig. Los!“ für den 7. Stadtwerke Radolfzell Firmenlauf. Am 23.06.2023 läuft Radolfzell endlich wieder gemeinsam für den guten Zweck.

 

Der Startgebühr beträgt 14 € und beinhaltet einen Getränke- und Essensgutschein sowie die kostenlose Benutzung des Radolfzeller Stadtbusses am Tag des Firmenlaufs. Eine Runde ist 1,6 km lang und jeder Teilnehmer muss mindestens eine Runde absolvieren und kann maximal vier Runden laufen.

 

Im 7. Jahr des Stadtwerke-Radolfzell-Firmenlaufs stehen statt Bestzeiten und Geschwindigkeit, vielmehr der Spaß, Bewegung und vor allem ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl im Vordergrund. Ganz nebenbei läuft man für den guten Zweck: Für jede gelaufene Runde wird 1 Euro gesammelt und im Anschluss an die Siegerehrung an eine gemeinnützige Einrichtung in Radolfzell gespendet.

 

Wenn Sie ein Teil dieses sportlich-spaßigen Ereignisses werden wollen, melden Sie sich und Ihr Team einfach unter www.stadtwerke-radolfzell.de an. Und hier zählt dann doch die Schnelligkeit, denn das Teilnehmerlimit liegt bei 1.000 Personen.

Der 7. Stadtwerke Radolfzell Firmenlauf in Bildern

  • Laufzeiten und Ergebnisse

    Über den nachfolgenden Link erhalten Sie die Ergebnisse des 7. Stadtwerke Radolfzell Firmenlaufs

  • Wertungsklassen


    Stadtwerke-Firmenlauf:
    Bei unserem Stadtwerke-Radolfzell-Firmenlauf kann grundsätzlich jeder teilnehmen.
    Gewertet werden

    • das Team mit den meisten Teilnehmern, und
    • das Team mit den meist gelaufenen Runden. Außerdem werden
    • die und der Läufer(in) mit der besten Zeit über die volle Distanz von 6,4 km

    prämiert. 

  • Streckenverlauf

    Eine Runde des Stadtwerke-Radolfzell-Firmenlaufs ist 1,6 km lang und führt durch die gesamte Altstadt. Gestartet wird auf dem Untertorplatz entlang der Poststraße, über die Schützenstraße führt der Lauf weiter in die Teggingerstraße und dann über die Fürstenbergstraße und Obertorstraße zurück in den Kern der Altstadt. Durch die Gassen der Altstadt führt der Lauf über die Höllstraße und die Schützenstraße entlang der Kirche. Über die Kirchgasse gelangt man auf die Bahnhofstraße zur Seestraße und läuft diese bis zum Forsteibrunnen. Auf Höhe des Forsteibrunnens hat der Läufer nun die Möglichkeit das Rennen auf dem Untertorplatz zu beenden oder mit dem Einbiegen in die Poststraße eine neue Runde zu starten. Eine komplette Runde hat 1,6 km. Jeder aktive Läufer muss mindestens eine Runde komplett von Start und Ziel passiert haben, damit der Läufer gewertet wird. Der Läufer kann maximal 4 Runden laufen, dies entspricht einer Gesamtstrecke von 6,4 km.

    Auf der Laufstrecke und im Zielbereich erhalten die TeilnehmerInnen während dem Lauf und im Zieleinlauf Trinkwasser.

  • Trainingsmöglichkeiten

    Der Lauftreff Radolfzell e.V. bietet ein Lauftraining für Hobbyläufer an.